OKKA-ESTHER HUNGERBÜHLER

OKKA-ESTHER HUNGERBÜHLER   * 1988 Bonn

 

 

AUSBILDUNG

2010 - 1016

2015

Universität der Künste, Meisterschülerin Professor Thomas Zipp, Berlin

Cooper Union, New York 


 

PREISE UND STIPENDIEN

 

2017

2014

 

Arbeitsstipendium Villa Concordia, Bamberg

Berlin Art Prize 

Helmut-Thoma-Stiftung Anerkennungspreis 


 

AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2018

 

 

2017

 

2016 

 

 

 

 

 

 

 

 

2015

 

 

2014

 

 

 

 

 

2013

"Empty Bars From Above in Copenhagen", Galerie Avlskarl, Kopenhagen

"Winter", SOX, Berlin

"Jeder gegen jeden", D.E.L.F., Wien

"Wenig Licht, wenig Wasser" Galerie Haferkampf, Berlin

"Hyper Hyper" Galerie Michael Ried, Berlin

"Okka-Esther Hungerbühler", Galerie 7TÜREN, Hamburg

"Enough romance. Lets fuck." kuratiert von Cosima von Bonin für "curated.by", Galerie Gabriele

 Senn, Wien 

"To Lie in Cheese, to Smile in the Butter" kuratiert von Maurin Dietrich and Kate Brown, Kunstsaele

 Berlin 

"EXAESSENTIALS" online exhibition curated by Annika Goretzki 

"Yoga Dog" kuratiert von Veit Loers, Galerie Kai Erdmann, Hamburg 

"Pulse." Eine Auswahl von Nachwuchskünstlern, die von der Karl-Hofer- Gesellschaft ausgezeichnet  

 wurden, Haus am Kleistpark, Berlin 

„daylight - not scared“ kuratiert von Okka-Esther Hungerbühler, Kreuzberg Pavillon, Berlin 

„Artist talks im Garten“, Westwerk, Hamburg

„Brillantine: Charlotte Dualé, Ian Edmonds, Okka-Esther Hungerbühler, Mary B. Kay“, Ashley and Or  

 Gallery, Berlin 

„Destiny Was Knocking“ Artisterium, in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut, Tbilisi 

 Cosima Von Bonin: „Hippies Use Side Door. Das Jahr 2014 Hat Ein Rad Ab.“, MuMoK, Wien 

„The Memory For Beautiful Exceptions“ Kreuzberg Pavillon, Berlin 

„Birds and other Mythos“ kuratiert von Veit Loers, Galerie Cruise und Callas, Berlin 

„Berlin Art Prize 2014“

„K&K pushing B&W“, Oben Unlimited, Wien "(and the duck also)“ Kunsthalle Galapagos, New York 

„Spectra Vision Tokyo“ kuratiert von Anselm Reyle, Oz Zingaro Galerie Takashi Murakami, Tokio 

„Love Bazon hate Brock“ Kreuzberg Pavillon, Berlin

„Spectra Vision“ kuratiert von Anselm Reyle, Galerie Hidari Zingaro, Berlin 

 


 

VERÖFFENTLICHUNGEN

2016

 

 

2014

 

„To lie in Cheese, to smile in Butter“, Publikation mit Zeichnungen Yoga Dog, Katalog Artisterium,

 Katalog

 Cosima Von Bonin: Hippies Use Side Door, Katalog Helmut-Thoma-Stiftung, Katalog

 Berlin Art Prize 2014, Katalog