EASY, MOM ART SPACE, HH

Ausstellungshinweis

Franziska Opel und Jenny Schäfer in einer Gemeinschaftsausstellung

Laufzeit: 11.  -  18. Dezember 2020

 


RE_DEFINE, ATELIERHOF KREUZBERG, BERLIN

Ausstellungshinweis

Zara Alexandrova, Sophie Fensch, Zoran Georgiev, Michael Koch, Davide Lantermoz, Susanne Piotter, Jochen Schlick, Matthieu Séry, Ila Wingen in einer Gemeinschaftsausstellung

Ausstellung: 24.10. bis 07.11.2020

 


BROT UND SAND, NACHTSPEICHER23, HAMBURG

Ausstellungshinweis

Suse Bauer, Utz Biesemann, Maja Connors, David Fletcher, Lara Loeser, Franziska Opel, Alexander Rischer,  Jenny Schäfer, Aleen Solari, Felix Thiele in einer Gemeinschaftsausstellung

Ausstellung: 03.10. bis 16.10.2020

 


KUNST KENNT KEINE AUSGANGSSPERRE, RATHENAU-HALLEN, BERLIN

Ausstellungshinweis

Gemeinschaftsausstellung mit Sophie Fensch.

Ausstellung: 01.10. bis 26.10.2020

 


YOU CAN DO BETTER–BAD PAINTING, ELEKTROHALLE, SALZBURG, AUSTRIA

Ausstellungshinweis

Albert Oehlen, Andi Fischer, Conny Maier, Cornelia Baltes, Georg Baselitz, Kristina Schuldt, Martin Kippenberger, Michael Fanta, Navot Miller,

Okka-Esther Hungerbühler, Ulrike Theusner, Verena Issel

und William Copley

 

 

Laufzeit: 19. September -  14. November 2020

 


WHERE DO WE GO FROM HERE?, LAGE EGAL, BERLIN

Ausstellungshinweis

Marta Djourina, Peter Freitag, Sibille Jazra, Klaus Killisch in einer Gemeinschaftsausstellung

Finissage: 13. September 2020

 


ARBEITSSTIPENDIUM BILDENDE KUNST, SAMMLUNG FALKENBERG, HH

Ausstellungshinweis

mit Angela Anzi, Andrea Becker-Weimann, Maya Connors, Jenny Feldmann, Anna Grath, Eva Könnemann, Franziska Opel, Volker Renner, Stella Rossié, Jenny Schäfer, Farideh Jamshidi, Gerrit Frohne-Brinkmann, Mona Hermann & Tina Henkel, Magdalena Los, Marko Mijatovic, Fion Pellacini, Judith Rau, Pablo Schlumberger, Saskia Senge und Goscha Steinhauer

Laufzeit: 12. September  -  18. Oktober 2020

 


PROZESS_FARBEN, STÄDTISCHE GALERIE, NORDHORN

AusstellungshinweisGruppenausstellung: »Prozess_Farben – Arbeit in Material, Erzählung und Raum« mit den Künstlerinnen Okka-Esther Hungerbühler, Ulrika Segerberg, Ada Van Hoorebeke und Sonja Yakovleva.

 

Laufzeit: 30. August bis 1. November 2020

 


THE TABLE ROSE TWICE, FRISE, HH

Ausstellungshinweis

Daniel Hörner und Verena Schöttmer, Malerei und Objekte

Laufzeit: 28. bis 30. August 2020

 


MAGIA NATURALIS SARIEV GALLERY PLOVDIV

Ausstellungshinweis

DUOSHOW  Marta Djourina, und Bignia Wehrli

 

Laufzeit: 26. Juni  -  28. August 2020

 

 


TRE UTSTÄLLNINGAR #3, 3:E VÄNINGEN, GÖTEBERG

Ausstellungshinweis

GROUPSHOW  Marta DjourinaGabriele Garavaglia, Nils Kristofersson

 

Laufzeit: 30. Mai - 21. Juni 2020

 

 

 


RESISTANCE OF BODIES/PERSISTENCE OF SOUND, KUNSTVEREIN, HAMBURG


Ausstellungshinweis

Ausstellung und Performance für drei Personen mit tönenden keramischen Objekten

"Resistance of Bodies / Persistence of Sound" ist eine musikalische und choreografische Annäherung an die Möglichkeiten, die sich zwischen den ungewöhnlichen Klangkörpern, den menschlichen Körpern und dem Raumkörper ergeben und wie diese geformt und bearbeitet werden können.

Künstler: Angela Anzi (*1981), Florian Bräunlich (*1989) und Carolin Jüngst (*1990).

 
Ausstellungsdauer: 13. März - 18 . März 2020
 


TRE UTSTÄLLNINGAR #3, 3:E VÄNINGEN, GÖTEBERG

Poetik öffentlicher Kommunikation im Spiegel aktueller Kunst
 
Ausstellungshinweis
Ute Barschel, Babak Behrouz, Adam Curtis, Soyon Jung, Nick Koppenhagen, Leon Leube, Marian Luft, Marge Monko, Franziska Opel, Jonas Roßmeißl, Jenny Schäfer, Christoph Schlingensief, Felix Thiele
 
 
Ausstellungsdauer: 7. März - 24 . März 2020
 

 

 

 


JETZT!, DEICHTORHALLEN HAMBURG

Ausstellungshinweis
Mit dem Ausstellungsprojekt JETZT! JUNGE MALEREI IN DEUTSCHLAND unternehmen das Kunstmuseum Bonn, das Museum Wiesbaden, die Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser und die Deichtorhallen Hamburg den Versuch, den aktuellen Stand des Mediums zu bestimmen. Ziel ist es, einen gültigen Querschnitt durch die junge, in Deutschland entstandene Malerei zu geben und dabei alle Erscheinungsformen des Mediums ohne konzeptuelle oder ideologische Einschränkungen zu berücksichtigen.
Im Kunstmuseum Bonn, dem Museum Wiesbaden und den Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser wurden alle teilnehmenden Künstler*innen mit jeweils mindestens drei Arbeiten parallel ausgestellt. Eine Auswahl mit über 150 Werken ist ab dem 14. Februar 2020 in den Deichtorhallen Hamburg zu sehen.
Teilnehmende Künstler: Mona Ardeleanu, Israel Aten, Paula Baader, Lydia Balke, Cornelia Baltes, Jagoda Bednarsky, Viola Bittl, Peppi Bottrop, Andreas Breunig, Paul Czerlitzki, Benjamin Dittrich, Jens Einhorn, Jenny Forster, Pius Fox, Max Frintrop, Sabrina Fritsch, Ina Gerken, Fabian Ginsberg, Gregor Gleiwitz, Lukas Glinkowski, Sebastian Gögel, Henriette Grahnert, Dana Greiner, Vivian Greven, Toulu Hassani, Sabrina Haunsperg, Franziska Holstein, Aneta Kajzer, Sumi Kim, Maximilian Kirmse, Li-Wen Kuo, David Lehmann, Benedikt Leonhardt, Florian Meisenberg, Monika Michalko, Hannes Michanek, Simon Modersohn, Bastian Muhr, Anna Nero, Moritz Neuhoff, Vera Palme, Alexander Pröpster, Franziska Reinbothe, Daniel Rossi, Markus Saile, Moritz Schleime, Jana Schröder, Daniel Schubert, Kristina Schuldt, Alicia Viebrock, Stefan Vogel, Jonas Weichsel, Tristan Wilczek.
Ausstellungsdauer: 14. Februar 2020 - 17 . Mai 2020

 

 

 



Sie finden uns auch auf Instagram.

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen.